Freitag, 12. November 2010

fifteen.

 'Cause when you're fifteen and somebody tells you they love you
You're gonna believe them
And when you're fifteen, don't forget to look before you fall
I've found time can heal most anything
And you just might find who you're supposed to be
I didn't know who I was supposed to be at fifteen

Taylor Swift - Fifteen



So sad, so true. I love this song. Actually those things happened to me when I was sixteen. 
Meine Geschichte wird hier ein anderes Mal erzählt.
Dieser Post ist für die Mädels da draußen, deren Posts ich jeden Tag lese, die mich zu Tränen rühren & mit ihren Tränen getränkt sind. So voller Schwermut, Fassungslosigkeit & Perspektivlosigkeit.
Mädels: Ich hasse diese Jungs, die euch das angetan haben. Ich hasse sie so sehr, wie ich "meinen" Jungen damals gehasst habe. Ich habe ihn gehasst & geliebt & wollte nicht aufgeben. Ich wollte ihn halten, egal, was er mir angetan hat. Und es war ihm egal. Tut mir den Gefallen & bewahrt euren Stolz! Kein Kerl ist es wert, ihm hinterherzurennen. 
In dieser Zeit prägte sich ein Spruch in meinen Kopf:
Lauf nicht dem nach,
der auch ohne Dich glücklich ist,
sondern finde jemanden,
der ohne Dich nicht leben kann.

Und das ist sowas von wahr. Ihr alle, die ihr erst süße 16, 17, 18 Jahre alt seid, ihr habt noch so viel vor euch. So viele Kerle, die euch die Welt zu Füßen legen wollen. Lasst sie nicht für das leiden, was euch ein anderer angetan hat. Lebt weiter. Egal, die ausgetreten diese Sätze sind, es ist einfach die Wahrheit.
Rennt ihnen nicht hinterher, ihr werdet es sonst bereuen. Jeder kann eine zweite Chance bekommen. Aber nur wenn er sich wirklich ehrlich um euch bemüht.
Und fallt nicht auf seine Nachrichten rein oder auf die Dinge, die er möglicherweise noch zu euch sagt. Hört auf irgendwas da reinzuinterpretieren. Er war einmal ein Arschloch & das werden nur die Jahre aus ihm rausbekommen. Und trauert nicht zu lang, er tut es auch nicht.
Er schreibt mir immer noch ab und an, obwohl er seit mehr als einem Jahr mit seiner neuen Freundin glücklich ist. Wir haben schon vor langer Zeit abgeschlossen, es hinter uns gelassen & begriffen, dass wir unsere Chance hatten. Doch wir beide wissen, dass wir sie nie vergessen werden - unsere 1. große Liebe.

Kommentare:

J. hat gesagt…

Der Text hat mich verdammt nachdenklich gemacht.

J. hat gesagt…

:)

Tanita hat gesagt…

toller Text und ich kann dem nur zustimmen. Und nachdenklich macht er wirklich ;). Toll gemacht :)

Liebe Grüße

Angi. hat gesagt…

Das hast du unglaublich schön geschrieben. Ich hatte selber so einen. Ich war fast 4 Jahre mit ihm "zusammen" & das obwohl er mich mit 3-4 verschiedenen Weibern betrogen hat, zwischendurch noch ne 2. Freundin hatte und und und.

Jetzt bin ich seit 1 Jahr und 8 Monaten in einer mehr als wundervollen Beziehung und glücklicher als je zuvor.

Doch Gedanken kommen trotzdem ab und an. Schlimm sowas.

MADEMOISELLESOPHIE hat gesagt…

aber ich liebe den film.
und du hast so recht. alles geht weiter, das hab ich begriffen. :)

MADEMOISELLESOPHIE hat gesagt…

ja, und ich habe auch gemerkt, dass es mir ohne ihn besser geht. im nachhinein war er nicht gut für mich, nie, niemals. ich will einen jungen, für den ich mal alles bin, der sich mehr um mich kümmert als um sich selber und den werde ich finden. es gibt kein für immer.

MADEMOISELLESOPHIE hat gesagt…

danke! :)

sophie hat gesagt…

mh, das seh ich nicht so und ich glaube ich bleibe bei blond, aber danke. :)

TAGE WIE DIESE hat gesagt…

ich les das hier immer wieder und kein nur sagen, du hast es so auf den punkt gebracht! das macht mir echt mut, an manchen tagen :)

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails